Dieses Seminar ist leider nicht mehr buchbar. Schauen Sie in unserem Kursangebot doch ggf. nach einem anderen Termin. Viele Fortbildungen haben wir regelmäßig im Programm!

Folgende Seminare könnten interessant für Sie sein:

Rezertifizierung "Wundexperte ICW" - Alles Quatsch - "Was brauchen wir eigentlich in der Praxis?" Der Praxistest

Weiterbildung

Kurs-Nr.: 1000016
Verfügbarkeit: KURS AUSGEBUCHT
Anmeldung nicht mehr möglich, da das Seminar in der Vergangenheit liegt. Suchen Sie nach weiteren Seminaren mit diesem Titel, manche Seminare finden auch zu anderen Terminen statt.

Der Gesetzgeber hat im Heil- und Hilfsmittelverstärkungsgesetz (HHVG) den Begriff Verbandmittel definiert.  Demnach sollen Verbandmittel in der Hauptfunktion geschädigte Haut abdecken und Exsudat aufsaugen. Außerdem dürfen sie feucht halten, Keime reduzieren, stützen und komprimieren. Viele Produkte besitzen aber wundtherapeutische Wirkung. Diese sollen demnächst nicht mehr von der gesetzlichen Krankenkasse erstattet werden. Im Seminar untersuchen und diskutieren wir ob wir auf Wundtherapeutika im Alltag verzichten können.  Fischhaut, Hämoglobinspray und Honig – alles Quatsch oder machen diese Produkte Sinn?

Mit der Teilnahme an diesem Seminar (2018-R-851) erwerben Sie 8 Fortbildungspunkte für die Rezertifizierung Ihres ICW-Abschlusses und erfüllen die jährliche Fortbildungsverpflichtung.

Details
Dozent:Norbert Kolbig
Ort:segema Akademie, Julius-Doms-Str. 15, 51373 Leverkusen (auf Karte)
Zielgruppe:Wundexperten ICW®, Pflegetherapeuten ICW® (im Rahmen der Rezertifizierung); darüber hinaus alle Pflegefachkräfte aus dem ambulanten oder stationären Bereich
Umfang:9:00 - 16:30 Uhr (8 UE)
Kosten:125,00 € (inkl. Pausengetränke)
Inhalte: