Dieses Seminar ist leider nicht mehr buchbar. Schauen Sie in unserem Kursangebot doch ggf. nach einem anderen Termin. Viele Fortbildungen haben wir regelmäßig im Programm!

Folgende Seminare könnten interessant für Sie sein:

Ausbildung zum "Wundexperte ICW" - nach neuem Curriculum

Weiterbildung bis 01.12.2018

Kurs-Nr.: 1000002
Verfügbarkeit: Nur noch wenige Plätze frei
Anmeldung nicht mehr möglich, da das Seminar in der Vergangenheit liegt. Suchen Sie nach weiteren Seminaren mit diesem Titel, manche Seminare finden auch zu anderen Terminen statt.

Weiterbildung 05.-09.11.2018 und 29.11.-01.12.2018

Die Basisqualifizierung Wundexperte ICW® zielt auf die Versorgung und Prävention von chronischen Wunden in ambulanten und stationären Einrichtungen ab. Als berufsübergreifende Bildungsmaßnahme ermöglicht der Wundexperte ICW® allen Akteuren im Versorgungsprozess eine spezifische Kompetenzerweiterung.

In dieser Weiterbildung erlernen Sie eine sachgerechte, rechtssichere und wirtschaftliche Versorgung von Menschen mit chronischen Wunden. So kann die Wundbehandlung optimiert, der Therapieverlauf verkürzt und die Lebensqualität der betroffenen Menschen verbessert werden. Außerdem erhalten Sie, als Pflegekraft, mehr Sicherheit bei der Wundversorgung, den begleitenden Maßnahmen und ihrer Dokumentation.

Das Seminar (nach neuem Curriculum) umfasst 56 Stunden Lehre (à 45 Minuten). Im Anschluss ist eine 16-stündige Hospitation (à 60 Minuten) in einer Einrichtung, die schwerpunktmäßig die Versorgung von Wunden praktiziert, zu absolvieren. Die Ausbildung schließt mit einem zweiteiligen Leistungsnachweis, bestehend aus einer schriftlichen Klausur (23 Fragen aus den verschiedenen Themenbereichen des Curriculums) und einer fünfseitigen Hausarbeit (innerhalb von zwölf Wochen nach der schriftlichen Prüfung) ab.

Sind beide Prüfungsteile erfolgreich absolviert, erwerben die Teilnehmer/innen den Abschluss als "Wundexperte ICW".

Details
Ort:segema Akademie, Julius-Doms-Str. 15, 51373 Leverkusen (auf Karte)
Zielgruppe:Apotheker, Ärzte, Heilpraktiker, Heilerziehungspfleger, Medizinische Fachangestellte (MFA), Operationstechnische Assistenten (OTA), Gesundheits- und Krankenpfleger, Altenpfleger, Podologen, Physiotherapeuten mit Zusatzqualifikation Lymphtherapeut
Umfang:56 Stunden Lehre (à 45 Minuten) + 16-stündige Hospitation (à 60 Minuten)
Prüfung:schriftliche Prüfungsklausur + Hausarbeit (innerhalb von zwölf Wochen nach der schriftlichen Prüfung)
Kosten:€ 850,00 + Zusatzkosten in Höhe von 120,00 EUR für Lernbegleitheft sowie Organisations-, Prüfungs- und Zertifikatsgebühren
Inhalte:
  • ICW und Kurskonzept
  • Haut/Hautpflege
  • Wundarten/Wundheilung
  • Schmerz
  • Hospitation und Leistungsnachweise
  • Hygiene in der Wundversorgung
  • Wundbeurteilung/Dokumentation
  • Expertenstandard: Pflege von menschen mit chronischen Wunden
  • Ulcus Cruris Prophylaxe/Behandlung
  • Dekubitus Prophylaxe und Therapie
  • Diabetisches Fußsyndrom Prophylaxe und Therapie
  • Grundsätze Wundversorgung/Wundauflagen
  • Wundreinigung/Wundspülung
  • Infektmanagement
  • Fallmanagement
  • Finanzierung der Wundversorgung
  • Rechtliche Aspekte der Wundversorgung
  • Edukation
  • Ernährung
  • Vorbereitung auf die Klausur
Termine:Montag, 05.11.2018 bis einschließlich Freitag, 09.11.2018 und Donnerstag, 29.11. bis einschließlich Freitag, 30.11.2018 (täglich von 9:00 - 16:30 Uhr)
Samstag, 01.12.2018 (schriftliche Prüfung von 10:00 - 12:00 Uhr)