Dieses Seminar ist leider nicht mehr buchbar. Schauen Sie in unserem Kursangebot doch ggf. nach einem anderen Termin. Viele Fortbildungen haben wir regelmäßig im Programm!

Rezertifizierung "Wundexperte ICW" - MASD – IAD - MARSI – sind sie schon auf dem neusten Stand?

Weiterbildung

Kurs-Nr.: 1100015
Verfügbarkeit: KURS AUSGEBUCHT

Viele Begriffe, die international diskutiert werden, sind uns hier oft noch fremd. Primär soll es in diesem Seminar um den Schutz der Haut vor feuchtigkeitsbedingten Läsionen aber auch vor medizinisch-bedingten Schädigungen der Haut gehen.

Wie kann ich erkennen, ob es sich um eine feuchtigkeitsbedingte Läsion oder um eine Druckschädigung der Haut handelt? Welche Läsionen können durch medizinische Hilfsmittel verursacht werden? Wie kann ich die Haut wirksam vor äußeren Einflüssen schützen. Welche Fehler werden gemacht bei der Versorgung der geschädigten Haut?

Mit der Teilnahme an diesem Seminar (2019-R-311) erwerben Sie 8 Fortbildungspunkte für die Rezertifizierung Ihres ICW-Abschlusses und erfüllen die jährliche Fortbildungsverpflichtung.

Details
Dozent:Norbert Kolbig
Ort:segema Akademie, Julius-Doms-Str. 15, 51373 Leverkusen (auf Karte)
Zielgruppe:Wundexperten ICW®, Pflegetherapeuten ICW® (im Rahmen der Rezertifizierung); darüber hinaus alle Pflegefachkräfte aus dem ambulanten oder stationären Bereich
Umfang:9:00 - 16:30 Uhr (8 UE)
Kosten:148,00 € (inkl. Pausengetränken)
Inhalte:
  •          Feuchtigkeitsläsionen – Definition – Erkennen
  •          Differenzieren Dekubitus – IAD
  •          Klassifizierungen Dekubitus und IAD
  •          Medical-Adhesive-Realted-Skin Injuries (MARSI)  Rarität oder Alltag
  •          Tipps und Tricks für Hautschutz- und –pflege