Dieses Seminar ist leider nicht mehr buchbar. Schauen Sie in unserem Kursangebot doch ggf. nach einem anderen Termin. Viele Fortbildungen haben wir regelmäßig im Programm!

Rezertifizierung "Wundexperte ICW" - Wunde, Wunder, Wundheilung

Weiterbildung

Kurs-Nr.: 1400017
Verfügbarkeit: KURS AUSGEBUCHT

Wir planen diesen Termin als Präsenzveranstaltung. Sollte dies aber aufgrund von Corona nicht möglich sein, dann wird die Veranstaltung in ein Online-Seminar umgewandelt und alle Teilnehmer rechtzeitig informiert!

In Deutschland leiden rund drei bis vier Millionen Menschen an chronischen Wunden, bei denen der natürliche Heilungsprozess gestört oder gänzlich gestoppt ist. Vor allem Wundschmerz, Wundgeruch und eine eingeschränkte Mobilität führen meist zu starken körperlichen, aber auch psychischen Belastungen der Betroffenen. Mit Hilfe einer effektiven Wundversorgung lässt sich die Lebensqualität der Wundpatienten nachweislich wesentlich verbessern. Seit den 60er Jahren ist bekannt, dass die „Hydroaktive“ Wundbehandlung zu einer besseren und auch schnelleren Wundheilung führt als das früher häufig durchgeführte Trockenlegen der Wunde. Ist das ein Wunder? In den letzten Jahrzehnten wurden eine Vielzahl verschiedener Wundauflagen für eine phasengerechte Wundbehandlung entwickelt. Obwohl eine umfangreiche Produktauswahl zur Verfügung steht, werden in der praktischen Anwendung auch heute noch vielfach traditionelle Wundauflagen nach dem Prinzip der trockenen Wundbehandlung eingesetzt. Warum ist das so? Menschen mit Chronischen Wunden gehören in eine qualifizierte, geschulte Hand, ggfs. auch mit Anbindung an ein Netz der Wundversorgung. Dann steht der Wunderheilung nichts mehr im Weg.

Mit der Teilnahme an diesem Seminar (2022-R-334) erwerben Sie 8 Fortbildungspunkte für die Rezertifizierung Ihres ICW-Abschlusses und erfüllen die jährliche Fortbildungsverpflichtung.

Details
Dozent:Ursula Schwede
Ort:segema Akademie, Julius-Doms-Str. 15, 51373 Leverkusen (auf Karte)
Zielgruppe:Wundexperten ICW®, Pflegetherapeuten ICW® (im Rahmen der Rezertifizierung); darüber hinaus alle Pflegefachkräfte aus dem ambulanten oder stationären Bereich
Umfang:9:00 - 16:30 Uhr (8 UE)
Kosten:165,00 € (inkl. Pausengetränken)
Inhalte:
  • Die Geschichte der Wundversorgung. Seit wann und woher..
  • Hydroaktive Wundversorgung was gehört da alles zu? Wer braucht das alles? Know How und Anwendung
  • Phasen und ihre Kennzeichen. Exsudat und die Rolle in der Wundheilung
  • Welche Unterstützung kann die Fachkraft leisten. Motivation, Leidenschaft und auch klare Ziele
  • Welche Unterstützung kann der Patient leisten. Wissen und Ressourcen
  • Evaluation, woran messe ich den Verlauf der Wund(er)heilung?
  • Fallbeispiele