Dieses Seminar ist leider nicht mehr buchbar. Schauen Sie in unserem Kursangebot doch ggf. nach einem anderen Termin. Viele Fortbildungen haben wir regelmäßig im Programm!

Rezertifizierung "Wundexperte ICW" - Die besondere Kunst der Wundreinigung

Weiterbildung

Kurs-Nr.: 1400020
Verfügbarkeit: KURS AUSGEBUCHT

Wir planen diesen Termin als Präsenzveranstaltung. Sollte dies aber aufgrund von Corona nicht möglich sein, dann wird die Veranstaltung in ein Online-Seminar umgewandelt und alle Teilnehmer rechtzeitig informiert!

Eine gut gewählte Wundreinigung ist der erste entscheidende Schritt in der Wundversorgung, denn nur eine saubere Wunde kann heilen. Bei Menschen mit chronischen Wunden gestaltet sich die Wundreinigung oft anspruchsvoll. Lokale Barrieren, die die Prozesse der Wundheilung mechanisch wie auch biologisch verhindern, sollen entfernt, Infektionsrisiken verringert und lokale Entzündungsreaktionen weitestgehend vermieden werden. Gleichzeitig bildet das Umfeld des Patienten u.a. auch keine hygienisch einwandfreie Umgebung.Weitere Hürden wie die große Produktauswahl, die richtige Handhabung der Materialien aber auch unterschiedliche Verordnungs- und Finanzierungsmöglichkeiten sind ebenfalls zu bedenken.

Mit der Teilnahme an diesem Seminar (2022-R-426) erwerben Sie 8 Fortbildungspunkte für die Rezertifizierung Ihres ICW-Abschlusses und erfüllen die jährliche Fortbildungsverpflichtung.

Details
Dozent:Ursula Schwede
Ort:segema Akademie, Julius-Doms-Str. 15, 51373 Leverkusen (auf Karte)
Zielgruppe:Wundexperten ICW®, Pflegetherapeuten ICW® (im Rahmen der Rezertifizierung); darüber hinaus alle Pflegefachkräfte aus dem ambulanten oder stationären Bereich
Umfang:9:00 - 16:30 Uhr (8 UE)
Kosten:165,00 € (inkl. Pausengetränken)
Inhalte:
  • Grundlagen für eine reibungslose Wundheilung
  • Bedeutung der Wundreinigung
  • Entstehung der Beläge
  • Biofilm, Fibrin, Nekrosen, Kollagen
  • Debridement,
  • Indikationen und Kontraindikationen sowie Techniken
  • Exsudatmanagement
  • Beurteilung
  • Quantität und Qualität
  • Infektionsbehandlung
  • lokal
  • Auswirkung der Wundbeläge auf die Lebensqualität des Patienten