Bildungsscheck NRW Freiwillige Registrierung für beruflich pflegende

Auf dieser Seite finden Sie unser aktuelles Kursangebot.
Es werden die nächsten 9 Kurse ab dem heutigen 13.04.2021 angezeigt.

• Wunddokumentation – auf Papier oder doch besser elektronisch? • Wie funktionieren aktuelle Apps und reichen diese aus? • Datenschutz
Kurs #1300014
Datum
30.04.2021

• ICW und Kurskonzept • Haut/Hautpflege • Wundarten/Wundheilung • Schmerz • Hospitation und Leistungsnachweise • Hygiene in der Wundversorgung • Wundbeurteilung/Dokumentation • Expertenstandard: Pflege von menschen mit chronischen Wunden • Ulcus Cruris Prophylaxe/Behandlung • Dekubitus Prophylaxe und Therapie • Diabetisches Fußsyndrom Prophylaxe und Therapie • Grundsätze Wundversorgung/Wundauflagen • Wundreinigung/Wundspülung • Infektmanagement • Fallmanagement • Finanzierung der Wundversorgung • Rechtliche Aspekte der Wundversorgung • Edukation • Ernährung • Vorbereitung auf die Klausur
Kurs #1300002
Datum
17.05.2021

• Sicher argumentieren – Update der theoretischen Grundlagen • Rechtliche Aspekte • Edukation- was ist das • Drei Dimensionen des Kohärenzgefühls • Gesprächsführung (Go´s and No- Go´s)
Kurs #1300015
Datum
28.05.2021

• Kriterien von Wundheilungsstagnation
• Möglichkeiten der einfachen kausale und auch lokalen Versorgung
• Vorstellung der Larventherapie
• Vorstellung der NPWT/ Unterdrucktherapie
• Elektrostimulation und LOW LevelLaser
• Kaltplasma im neuen Licht
• Wer zahlt das denn?
Im Anschluss besprechen wir Fallsituation aus Ihrem Alltag, praktische Anwendung der
NPWT wird geübt.
Kurs #1300016
Datum
28.06.2021

• Typische Prozesse in der Wundbehandlung und deren Schwachstellen • Methodik der Schwachstellensuche und Beseitigung • Fallbeispiele und Lösungsvorschläge • Alternativen in der Wundbehandlung finden • Kostenvergleich (Ist teurer immer besser?)
Kurs #1300017
Datum
24.08.2021

• Ihr bereits vorhandenes Wissen über das Ulkus cruris venosum so auch zu dem Ulkus cruris arteriosum wird aufgefrischt, vertieft und auf den aktuellsten Stand gebracht.
• Aktuelle Entwicklungen und Schwerpunkte
• Kompressionsversorgung gemäß der Leitlinie von 2019
• Wirtschaftliche Aspekte im Hinblick auf die Materialien.
• Vorstellung und Anwendung von Kompressionsverbänden, Mehrlagensystemen und Kompressionstrümpfen aber auch die apparative Versorgung
• Praktische diagnostische Übungen (Druckmessung, Puls, ABI etc.)
Sie erhalten die Gelegenheit zu praktischen Übungen und Anwendungen.
Kurs #1300018
Datum
20.09.2021

• Ätiologie des diabetische Fußsyndroms • Neuropathieformen und deren Folgen • diabetische Fuß Ulzera und typische Risiken • Beratung und Schulung des betroffenen Patienten • Schuhversorgung und Fußpflege • Fallbeispiele
Kurs #1300019
Datum
21.10.2021

• ICW und Kurskonzept • Haut/Hautpflege • Wundarten/Wundheilung • Schmerz • Hospitation und Leistungsnachweise • Hygiene in der Wundversorgung • Wundbeurteilung/Dokumentation • Expertenstandard: Pflege von menschen mit chronischen Wunden • Ulcus Cruris Prophylaxe/Behandlung • Dekubitus Prophylaxe und Therapie • Diabetisches Fußsyndrom Prophylaxe und Therapie • Grundsätze Wundversorgung/Wundauflagen • Wundreinigung/Wundspülung • Infektmanagement • Fallmanagement • Finanzierung der Wundversorgung • Rechtliche Aspekte der Wundversorgung • Edukation • Ernährung • Vorbereitung auf die Klausur
Kurs #1300003
Datum
08.11.2021

• Exulcerierende Tumore und ihre Auswirkung auf den Alltag des Patienten • Exsudat- und Geruchsmanagement • Umgang mit Komplikationen • Hautpflege und Hautschutz • Methoden und Möglichkeiten der Wundversorgung • Schmerzvermeidung im Rahmen der Wundversorgung
Kurs #1300020
Datum
19.11.2021

weitere Kurse

Wir bieten Ihnen ebenfalls Kurse auf Vereinbarung. Diese sind nicht an vorgegebene Termine gebunden.

Kurs #Titel

Für Seminarveranstalter

Für Ihre eigenen Veranstaltungen können Sie einen unserer Dozenten mit einem interessanten Thema buchen.
Gerne entwickeln wir Ihnen ein Seminar ganz individuell ausgerichtet auf Ihre Anforderungen und Wünsche.

Inhouse-Veranstaltungen

Inhouse-Veranstaltungen

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit inhouse-Veranstaltungen bei uns zu buchen. Alle im Programm angebotenen Fortbildungen, als auch Themen Ihres Wunsches, können wir passgenau für Sie konzipieren und in Ihren Räumlichkeiten durchführen. Bitte sprechen Sie uns dazu an.
Schicken Sie eine Mail an info@segema.de oder kontaktieren Sie unser Sekretariat (Tel.): 0700 73436200. Selbstverständlich bemühen wir uns unser Programm ständig Ihren neuen Bedürfnissen, als auch der Gesetzgebung anzupassen und weiterzuentwickeln.

Diesen Kurs bieten wir ausschließlich als inhouse-Veranstaltung an:

 

Sicherheit im Umgang mit dem MDK - Einstufungsmanagement

Für ausführliche Informationen kontaktieren Sie bitte unser Sekretariat